Deine Amazon SEO Agentur verhilft dir zu Top Rankings durch nachhaltige Strategien

Für Inhaber von Marken ist die Optimierung für Amazon-Suchmaschinen (Amazon SEO) von entscheidender Bedeutung, um auf dem Marktplatz für die relevantesten Suchbegriffe erfolgreich entdeckt zu werden. Amazon SEO stellt oft den initialen und bedeutungsvollen ersten Schritt in der Optimierung dar.
amazon seo agentur
Durch uns optimierte Accounts
löwenanteil logo
grohe logo
bvb logo
kerbholz logo
meißner tremonia logo
currex logo
h2i logo
true prodigy logo
laublust logo
drsam logo
Sissel-logo
heiso logo
your gravur logo
tretwerk logo
Amazon SEO als Grundlage für Auffindbarkeit und Verkäufe

Wie der Amazon-Ranking-Algorithmus zwischen verschiedenen Produkten unterscheidet, bezieht sich auf die Art und Weise, wie du deine Produktinformationen präsentierst und bestimmte Schritte unternimmst, um deine Produkte angemessen zu kennzeichnen. Das einfache Einstellen von Produkten auf Amazon reicht nicht aus, um sie auffindbar zu machen.

Natürlich sind auch Bilder, Videos und A+ Content sehr relevant. Da dieser zwar nicht direkt mit SEO in Verbindung gebracht wird, vergessen viele diesen Punkt. Je besser ein Produkt auf Amazon konvertiert, desto besser ist das Ranking der Artikel. Eine gute Bildsprache hebt also die Conversion Rate der Produkte und verbessert somit auch das Ranking bzw. die Auffindbarkeit.

Es bestehen vielfältige Leistungsfaktoren auf Amazon, die du aktiv steuern kannst. Um sicherzustellen, dass der Algorithmus dein Produkt korrekt erkennt, sind folgende Schritte wichtig:

Die ersten 3 Schritte zum Erfolg
Schritt 1 - Markenanalyse

Mithilfe von verschiedenen Tools und Erfahrungen, analysieren wir den Qualitäts-Score der Produktseiten.

Auf diese Weise erkennen wir sowohl gegenwärtige Vorzüge als auch Schwachstellen und gewinnen Einblick in den Vergleich mit deinen Mitbewerbern.

Schritt 2 - Strategieentwicklung

In diesem wichtigen Schritt findet die Rangordnung des Produktangebots auf Basis unserer Untersuchung statt. Wir können hier die Produkte nach ABC-Analyse definieren und Top-Seller sowie Newcomer schnell erkennen. In Zusammenarbeit definieren wir Ziele für unsere künftige Kooperation.

Schritt 3 - Umsetzung

An dieser Stelle setzen wir die zuvor besprochene Fahrtroute für die Marke in die Tat um.

Durch regelmäßige Besprechungen bleibst du immer auf dem Laufenden und kannst das Knowledge rund um deine Produkte optimal einbringen.

Für echte Performance muss vieles stimmen

Hohe Conversion Rate

Der essentielle Aspekt für eine positive Platzierung im Amazon-Ranking ist die Conversion Rate. Diese Kennzahl spiegelt das Verhältnis von Besuchern zu Verkäufen wider und soll möglichst hoch sein.

Lieferung & Verfügbarkeit

Ebenso von Bedeutung ist sicherzustellen, dass ausreichende Produkte vorrätig sind und ein erworbenes Produkt zügig verschickt wird. Bei dem Versandmethoden FBA und FBM, gilt es die Nachteile abzuwägen.

Pricing & Wettbewerb

Um die Konkurrenz zu übertrumpfen, ist es nicht zwingend erforderlich, den Preis eines Produkts stark zu senken. Dennoch ist es ratsam, eine solide Positionierung zu wählen. Wir analysieren, bevor wir reduzieren!

Versandkosten

Kunden auf Amazon shoppen gerne günstig. Kalkuliere Versandkosten lieber ein, anstatt sie auszuweisen. Das steigert die Conversion Rate und kann vor negativen Bewertungen schützen. Ebenfalls hat der Kunde dadurch bei dir ein "gutes Gefühl".

Versandstrategie

Natürlich kannst du deine Produkte selbst versenden, doch viele Kunden filtern nach FBA. Wählst du diese Versandart, eröffnet dir das weitere Möglichkeiten wie Angebote (Deals) und günstige Versandkosten sowie BuyBox Vorteile.

Rezensionen

Rezensionen und Händlerbewertungen schenken dem Kunden Vertrauen und sorgen dafür, dass deine Produkte besser gerankt werden. Ebenfalls steigert sich dadurch die Conversion Rate und führt somit wieder zu einem besseren Ranking.

Kostenlose Beratung

oder

Von der Datenschutzerklärung habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies mit Absendung des Formulars.

Individuelles Angebot

Wir stehen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktiert uns einfach per E-Mail, bucht einen Termin oder nutzt unser Kontaktformular. 

Amazon Agentur Mediasprout von Martin Böcker

Amazon SEO Agentur: Mehr Verkaufserfolg auf Amazon durch Amazon SEO

Wer auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse von Amazon steht, der verkauft deutlich mehr, als die Artikel auf den weiteren Seiten. Mit Amazon SEO kannst du das Ranking von deinen Produkten nachhaltig verbessern und so mehr Umsatz erzielen. Wie Amazon SEO funktioniert und wie du mit der Amazon SEO Agentur MediaSprout dauerhaft mehr Verkäufe auf Amazon erreichen kannst, erfährst du in den folgenden Abschnitten.

Amazon SEO: Suchmaschinenoptimierung für die größte Verkaufsplattform

Wer an SEO denkt, denkt meistens an die Suchmaschinenoptimierung für Google. Doch auch für die größte Produktsuchmaschine der Welt gibt es Möglichkeiten, das Ranking von Produkten durch gezielte Maßnahmen zu optimieren.

A9, der Algorithmus von Amazon, entscheidet, welche Produkte bei einer Suchanfrage in welcher Reihenfolge angezeigt werden. Von dieser Platzierung ist wiederum maßgeblich der Verkaufserfolg abhängig. Ähnlich wie bei Google gilt auch bei Amazon: Die allermeiste Aufmerksamkeit bekommt die erste Seite und auf die hinteren Seiten sieht kaum jemand.

Amazon ist das Google für Produkte

Wusstest du, dass 34 % der Leute, wenn sie nach Produkten suchen, mit der Amazon-Suchmaschine starten? Nur 15 % starten die Produktsuche dagegen bei Google. Egal, ob Kunden erst einmal Informationen zu einem Produkt sammeln oder eine feste Kaufabsicht haben: Amazon ist die Anlaufstelle Nummer 1 für die Produktsuche.

Amazon ist also nicht nur der größte Online-Shop und lukrativste Marktplatz im deutschsprachigen Raum, sondern auch die wichtigste Produktsuchmaschine. Weil sich das Suchverhalten der Verbraucher gewandelt hat und die Produktsuche meistens nicht bei Google beginnt, ist Amazon SEO entscheidend für deinen Verkaufserfolg auf der E-Commerce-Plattform.

Unterschiede zwischen Amazon SEO und Google SEO

Wie Google (und alle anderen Suchmaschinen) hat auch die Amazon-Suche ein hauptsächliches Ziel: die Nutzer möglichst zufriedenzustellen. Zufriedene User benutzen die Suchmaschine häufiger und kaufen im Idealfall auch häufiger bei Amazon ein. Auch die Klickverteilung zwischen Amazon und Google lässt sich in etwa vergleichen. Die höchstplatzierten Links bekommen logischerweise die meisten Klicks ab, während weiter unten gerankte Ergebnisse deutlich weniger Aufmerksamkeit bekommen. Von Seite 2 ganz zu schweigen.

Beim Google-Ranking wird zwischen On- und Offpage-Faktoren unterschieden. Der Begriff „Onpage“ fasst alle Maßnahmen auf der Zielseite zusammen, also unter anderem die Keyword-Optimierung, Verbesserung der Ladezeit, aber auch das Nutzerverhalten auf der Seite. „Offpage“ bezeichnet Tätigkeiten wie Markenaufbau, Linkbuilding oder Social-Media-Erwähnungen.

Bei Amazon-SEO gibt es keine vergleichbaren Offpage-Maßnahmen (auch wenn manche die Optimierung der Bewertungen als “Offpage” bezeichnen). Die Onpage-Optimierung umfasst die Verbesserung der Produktseite, wobei auch die Bewertungen eine wichtige Rolle spielen. Ebenso beeinflusst auch das direkte Nutzerverhalten das Ranking direkt.

Wie genau das Ranking bei Amazon funktioniert, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Wie funktioniert das Ranking bei Amazon?

Während es über Google-SEO zahlreiche Bücher, Ratgeber, Experten und Kurse gibt, sind die Informationen über den Ranking-Algorithmus bei Amazon noch eher rar gesät.

Bezahlte Inhalte belegen die ersten Plätze

Was Amazon und Google gemeinsam haben: Die ersten Plätze werden von bezahlten Listings belegt. Ein einfacher Weg, um weit oben in Amazon-Suche zu landen, ist also das Buchen von Anzeigen mit Amazon PPC-Werbung. (Hier dann Querverweis zu Amazon PPC und Hinweis einfügen, dass der Leser auch bei PPC Hilfe bekommt)

Im Gegensatz zu Google beeinflusst die Performance der bezahlten Amazon-Anzeigen indirekt auch das organische (= unbezahlte) Ranking. Denn für den Amazon-Algorithmus ist nicht nur die inhaltliche Relevanz eines Produktes, sondern auch die Performance entscheidend für das Ranking.

So arbeitet der Amazon A9-Algorithmus

Das Herzstück der Amazon-Produktsuchmaschine ist der sogenannte A9-Algorithmus. Er entscheidet, welche Produkte bei Suchanfragen weiter oben und welche weiter unten landen. Zur Optimierung deines Rankings musst du den Algorithmus unbedingt verstehen. Der A9-Algorithmus arbeitet folgendermaßen:

1. Passende Produkte suchen

Im ersten Schritt filtert der A9-Algorithmus alle passenden Produkte heraus, die zur Suchanfrage passen. Dazu gleicht der Algorithmus jedes Wort aus der Suchanfrage mit dem Produktlisting ab. Nur wenn das der Fall ist, hat ein Produkt überhaupt die Chance, zu ranken.

Ähnlich wie Google filtert Amazon auch sogenannte Stoppwörter wie „und“ oder „in“ aus und ignoriert Groß- und Kleinschreibung sowie Plural/Singular oder häufige Schreibfehler.

2. Produkte nach Kaufwahrscheinlichkeit sortieren

Hat der Amazon-Algorithmus nun die in Frage kommenden Produkte gefiltert, geht es um das Ordnen. Amazon sortiert die Produkte absteigend nach Kaufwahrscheinlichkeit. Da Amazon bei jedem Verkauf Provisionen kassiert, ist das ein entscheidender Schritt für den Umsatz des E-Commerce-Unternehmens.

Ziel ist es, die relevantesten Produkte mit der höchsten Kaufwahrscheinlichkeit ganz oben anzuzeigen. Für die Berechnung dieser Wahrscheinlichkeit werden Relevanz- und Performanzfaktoren berücksichtigt.

Relevanzfaktoren: Hier werden die Informationsfelder des Produktes mit der Suchanfrage abgeglichen. Wichtig sind hier vor allem Produkttitel, Bullet Points und die hinterlegten Keywords. Aber auch weitere Produktspezifikationen und die Produktbeschreibung beeinflussen das Ranking.

Unsere Amazon SEO Agentur hilft dir nicht nur bei der Recherche von wichtigen und erfolgversprechenden Keywords, sondern auch beim Erstellen von optimalen Produktseiten, um ein optimales Amazon SEO-Ranking zu erreichen.

Performanzfaktoren: Der Amazon-Algorithmus berücksichtigt zudem die Klickrate (also wie viele Personen im Suchergebnisfeld auf das Produkt klicken und die Konversionsrate (wie viele Besucher tatsächlich das Produkt kaufen).

Amazon-Ranking-Optimierung: Warum der Ansatz von MediaSprout funktioniert

Da die allermeisten Amazon-Kunden für die Recherche die Suchfunktion benutzen und alleine auf Amazon.de über 200 Millionen Produkte angeboten werden, ist Amazon SEO ein entscheidender Schritt zu mehr Sichtbarkeit, Verkäufe und Umsatz.

Viele Verkäufer auf Amazon füllen ihre Artikelinformationen einmal aus und versuchen dann, durch bezahlten PPC-Traffic möglichst viele Personen auf die Verkaufsseite zu bekommen. Amazon PPC hat durchaus seine Vorzüge und kann ein Schlüssel zu einer deutlichen Umsatzsteigerung sein.

Aber warum sich ausschließlich auf eine teure Strategie für bezahlten Traffic verlassen, wenn man mit den richtigen Schritten auch kostenlose Aufmerksamkeit für die eigenen Produkte bekommen kann? Und das Tag für Tag, ohne Geld dafür zu zahlen.

Unsere Amazon-SEO-Agentur sorgt für exzellente Rankings deiner Produkte bei einer gleichzeitig hervorragenden Conversion-Rate. Wir setzen bei dir Maßnahmen um, die nachgewiesenermaßen funktionieren und deine Verkaufsseiten perfekt auf den Amazon-Algorithmus abstimmen.

Weil wir schon vielen Kunden zu besseren Rankings und mehr Umsatz auf Amazon verhelfen konnten, haben wir ein sehr gutes Gespür entwickelt, was bei dir klappen könnte.

Nachhaltig mehr Verkäufe dank unserer Amazon-SEO-Beratung

Als Ergebnis unserer Amazon-SEO-Betreuung kannst du in der Regel bereits innerhalb kurzer Zeit deutlich mehr Verkäufe beobachten. Wir beobachten das Ranking deiner Produkte intensiv und führen regelmäßige Optimierungen durch, um Rankings und Conversions stetig zu verbessern.

Egal, ob du neu als Amazon-Verkäufer bist oder schon seit geraumer Zeit auf der Plattform aktiv bist: Mit der Expertise unserer Amazon SEO-Agentur können wir dir ohne Umwege zu mehr Umsatz auf Amazon verhelfen.

Amazon SEO bedeutet zwar ein gewisses Investment, aber von diesen Bemühungen kannst du nachhaltig profitieren. Bessere Rankings bedeuten dauerhaft mehr Traffic für deine Produktseiten. Rankt dein Produkt beispielsweise aktuell auf Position 9 der Amazon-Suchergebnisse für ein Keyword und bekommt dadurch 1.000 Besucher pro Monat, kannst du mit erfolgreichem Amazon SEO um ein paar Plätze nach oben klettern und schnell das dreifache an Besuchern bekommen. Was bei gleichbleibender Conversion dreimal mehr Umsatz bedeutet.

Da die Performanzfaktoren für das Amazon-Ranking eine wichtige Rolle spielen, fokussieren wir uns bei der Betreuung auch auf die Klick- und Conversion-Rate deiner Produkte. Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen erzielst du so sofort mehr Umsätze und zum anderen rankt dein Produkt dadurch automatisch besser in der Amazon-Suche.

Aus diesem Grund sollte Amazon SEO ganz oben auf deiner Prioritätenliste stehen, wenn es um die Optimierung deiner Verkaufszahlen bei Amazon geht.

Wenn deine Produkte durch Amazon SEO optimiert sind und auch deine Conversion-Rate nicht mehr zu wünschen übrig lässt, kannst du dich auf weitere Kanäle wie Amazon PPC fokussieren. Bevor du aber den Traffic-Hahn aufdrehst, solltest du dich immer zuerst um Amazon SEO kümmern. Gerne kümmern wir uns als Amazon-Agentur um diese beiden Bereiche und bringen dein Amazon-Business dadurch in Rekordgeschwindigkeit nach vorn.

So gehen wir als Amazon-SEO-Agentur die Optimierung an

Unsere Amazon-SEO-Agentur nutzt für die Optimierung ein bewährtes Framework. Unsere Amazon-SEO-Strategie orientiert sich genau an den Bedürfnissen und Gewohnheiten deiner Zielgruppe, um langfristig bessere Rankings und mehr Umsatz zu erzielen.

In einem Amazon-SEO-Audit stellen wir fest, wie du aktuell bei Amazon aufgestellt bist. Wir analysieren deine Rankings, deine Verkaufszahlen und auch deinen Wettbewerb. Eine umfassende Keyword-Recherche deckt auf, welche Keywords deine Produkte für eine optimale Sichtbarkeit am besten targetieren sollten. Anschließend optimieren wir deine Produktseiten gezielt für die Keywords, um die bestmöglichen Rankings in den Suchergebnissen zu erzielen.

Gleichzeitig optimieren wir die Conversion deiner Produktseite mit psychologisch fundierten Methoden, um möglichst viele Besucher zu Käufern zu machen. Dazu zählt auch die Optimierung der Bewertungen. Denn je besser das Bewertungsprofil ist, desto mehr wird dein Produkt in der Regel gekauft.

Mit einem kontinuierlichen Monitoring überwacht unsere Amazon-SEO-Agentur kontinuierlich deine Erfolge und führt regelmäßig weitere Optimierungsmaßnahmen durch.

Selbstverständlich entscheiden wir stets auf Basis von Daten und Fakten anstatt von Bauchgefühl und verhelfen deinen Produkten so zu messbar mehr Umsatz.

Möchtest du den nächsten Schritt machen und den Wachstumshebel für dein Amazon-Business aktivieren? Dann entscheide dich für die Amazon-SEO-Beratung von MediaSprout und freue dich auf spürbar mehr Umsätze!

Was ist Amazon SEO?

Amazon SEO bezeichnet alle Maßnahmen, um die Inhalte einer Produktdetailseite zu optimieren mit dem Ziel, ein bestmögliches Ranking in den Suchergebnissen zu erzielen. Ziel von Amazon SEO ist es, die Sichtbarkeit der Produkte und damit die Verkäufe zu steigern.

Was kostet eine Amazon-SEO-Agentur?

Die Kosten für die Amazon-SEO-Betreuung richten sich sehr stark nach deiner Situation, deinen Zielen, deiner Konkurrenzsituation und der Zahl deiner Produkte. In einem persönlichen Gespräch können wir dir gerne eine erste Einschätzung der möglichen Kosten geben.

Für wen ist eine Amazon-SEO-Agentur sinnvoll?

Alle, die auf Amazon verkaufen und eine professionelle Unterstützung für mehr Umsätze suchen, können von der Zusammenarbeit mit einer Amazon-SEO-Agentur profitieren.